September '07

   
 


 

 

Home

Gästebuch

News

=> Juli '07

=> August '07

=> September '07

=> Oktober '07

=> November '07

=> Dezember '07

=> Januar '08

=> Februar '08

=> März '08

=> April '08

=> Mai '08

=> Juni '08

Gastfamilien

Links

Kontakt

Bilder

Berichte

Schule

US-Freunde

Events

US-Leben

Playlist

 


     
 

28. September

Wow, lange her, zwei Wochen vergangen seit dem letzten Eintrag!
Und es ist mal wieder so viel passiert...
L.A. hat leider, leider nicht geklappt. War eine riesige Entäuschung, aber vielleicht komm ich im laufe der Zeit doch noch einmal dahin.
In den letzten zwei Wchen war ich wieder bei einem Cardinals Game in St. Louis und außerdem war die Homecoming-Woche, deren Höhepunkt der Homecoming Dance war. Das war ganz gut, auch wenn der ganze Hype darum rückblickend zeimlich übertrieben war... Wenn die Amis einmal ins Kremls dürften, die würden durchdrehen!!
Das Homecoming Wochenende habe ich bei meiner dritten Gastfamilie (mit der Tochter Michelle) verbracht. Von Montag bis heute (Freitag), habe ich bei Holly (zweite Gastfamilie) gewohnt. Montag war ich auch das erste Mal beim Cross Country Training. Ich bin furchtbar schlecht, aber so habe ich jedenfalls etwas zu tun.
Und noch eine große Neuigkeit: Heute ist das Päckchen meiner Eltern angekommen, das heißt, ich habe endlich wieder Haribo und außerdem die Möglichkeit, Fotos zu machen.
In der Schule läuft es ganz gut, inzwischen kenne ich schon recht viele Leute, die man alle auf dem Flur grüßt und mit denen man zum Lunch gehen kann. Manche sind auch wirklich sehr nett und man kann sie schon fast als so etwas wie Freunde im deutschen Sinne bezeichnen. Die Fächer sind nicht besonders anspruchsvoll, natülich gibt es eine Sprachberriere, aber meist sind es Ankreuz- oder Open-Book-Tests.
So, ich lass bald wieder etwas von mir hören, wünsche Euch ein schönes Wochenende!

15. September

Wow, ich bin schon einen Monat hier!! Und seit dem letzten Eintrag ist wie immer viel passiert 
am 08. September haben sich alle Inbounds meines Districts in Jacksonville getroffen. Wir sind 15 Austauschschüler aus allen Teilen der Welt :-D
In Jacksonville hatten wir eine Orientation, danach ging's ins lokale YMCA (christliches Sportcenter): Schwimmen, Basketball, Squash, Filme und essen, essen, essen (uiui). 
Schule ist ganz gut, man lernt immer neue leute kennen. Muss hier Arbeiten mitschreiben, auch wenn mir meine noten egal sein können. Meistens sind's Ankreuztests und oft darf man sogar seine Notizen benutzen. Nächste Woche ist die Homecoming-Week, blick da noch nicht ganz durch... Jeden Dinstag habe ich Lunch mit Rotary, dafür darf ich sogar früher aus dem Unterricht raus^^. Mittwochs gehe ich zum Kirchentreffen à la J-Day. Sie sind wirklich alle sehr nett, und haben es sogar geschafft, mir die Regeln des Footballs näher zu bringen.
So populär wie Football ist hier auch Baseball. Heute morgen bin ich mit Rotary zum Cardinals-Game nach St. Louis gefahren (45,000 Plätze Stadion...). War ein bissl kalt (es wird langsam, aber sicher kälter...), aber ich habe mich in eine Decke von Conny (meinem YEO) gewickelt und dann ging's. Danach sind Conny und ich nach Edwardsville und haben ihre Tochter und Enkelkinder besucht und sind mit ihnen Eis essen gegangen (wow, hier gibt es sooo tolles Eis mit Oreos!!!). Außerdem sind Conny und ich noch kurz in eine Mall. Mit vollen Einkaufstüten sind wir zurück nach Highland gefahren, und jetzt sitze ich auf meinem Bett, tippe diesen Text und bin müüüde...



06. September 2007

Zeit, Euch mal wieder zu berichten: Wir hatten Besuch von Armanda, der Tichter meiner Gastmustter und ihrem zweijährigen Sohn Ford, sowie von Pauls Kindern Alex und Jacky.  Zusammen sind wir in den St. Louis Zoo gefahren und haben dort einen tollen Tag verbracht. Am nächsten Tag (Labor Day) ging's erneut nach St. Louis; diesmal zum berühmten St. Louis Arch (mit dem Lift ganz nach oben und die Aussicht genießen Fotos machen - Ergebnis siehe unten), im wahrsten Sinne des Wortes dem "Tor zum Westen". Am Dienstag war ich das erste Mal bei einem amerikanischen Rotary Meeting (und durfte dafür Anatomy&Physiology schwänzen^^). Mittwochs gehe ich noch immer zu diesen J-Day mäßigen treffen (siehe Foto oben). Heute hat sich alles um den anstehenden Homecoming-Ball gedreht: Ein Mädchen aus meinem Public Speaking Kurs stellt mir Kleider zur Verfügung, wow, ich habe keine Ahnung, für welches ich mich entscheiden soll, also helft mir (Seite Homecoming). Schule ist ganz gut, ich schaffe es, alle Räume ohne Hilfe zu finden^^. 

 
 

Es waren schon 8573 Besucher (28397 Hits) hier!